INFO! Diese Seite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien.

Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weitere Informationen!

Ok!
In diesem Hinweistext wird der Begriff "Cookies" sowohl für Cookies als auch für ähnliche Technologien verwendet, auf welche sich die EU-Direktive über Datenschutz in elektronischer Kommunikation bezieht.

Was ist ein Cookie?
Cookies sind kleine Textdateien, die von der besuchten Website erstellt werden und Daten enthalten. Sie werden auf dem Computer des Besuchers gespeichert und ermöglichen den Zugriff auf verschiedene Funktionen.

Wir verwenden permanente und temporäre Cookies auf unseren Websites.

Ein temporäres Cookie wird vorübergehend auf dem Computer des Besuchers gespeichert, während dieser die Website besucht. Das Cookie wird gelöscht wenn der Besucher seinen Web-Browser schließt oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit (wenn die Session abläuft).

Ein permanentes Cookie bleibt auf dem Computer des Besuchers, bis es aktiv gelöscht wird.

Warum verwenden wir Cookies?
Cookies geben uns Auskunft darüber, in welcher Art unsere Besucher unsere Inhalte nützen und helfen uns damit unseren Webauftritt für Sie zu verbessern.

Website -Funktionsweise und Inhalt
Mit der Share-Funktion (Mitteilen) können Besucher unsere Website und ihre Inhalte über soziale Netze wie Facebook oder Twitter weiterempfehlen. Informationen darüber, wie die Share-Funktion von unseren Besuchern genützt wird, werden über Cookies gespeichert (allerdings nicht auf individualisierter Ebene), um unsere Website zu verbessern. Wenn Sie die Verwendung von Cookies unterbinden, werden keine Informationen gespeichert.

Manche Funktionen in unserer Website werden von Drittanbietern unterstützt, zum Beispiel, wenn Sie auf einer unserer Seiten ein YouTube-Video ansehen können oder einen Link zu YouTube vorfinden. Diese Videos oder Links (sowie jeder andere Inhalt von Drittanbietern) können Cookies der Drittpartei enthalten. Für nähere Informationen über die Verwendung dieser Cookies lesen Sie bitte die Bedingungen der Website dieser Drittpartei

Web analytics
Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst, der Cookies einsetzt. Cookies speichern Informationen auf aggregierter Ebene, über die Art wie Besucher die Website benützen, zum Beispiel die Anzahl der angezeigten Seiten, von wo aus der Besucher auf die Website zugreift oder die Anzahl der Besuche. Diese Informationen werden dazu verwendet die Website zu verbessern und den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, werden keine Informationen gespeichert.

Wie kann ich die Verwendung von Cookies unterbinden bzw. Cookies löschen?
Wir verwenden Cookies nicht um persönlich identifizierbare Informationen über unsere Besucher zu sammeln.

Wenn Sie sich trotzdem dazu entschließen Cookies, die von Electrolux oder der Website einer Drittpartei verwendet werden, abzulehnen beziehungsweise zu sperren, können Sie das tun indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern. Für nähere Informationen verwenden Sie bitte die « Help-Funktion » Ihres Browsers.

Beachten Sie bitte, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren, wenn Sie also nicht wollen, dass Cookies verwendet werden, müssen Sie diese aktiv löschen oder blockieren.

Für Informationen über die Verwendung von Cookies bei Mobiltelefon-Browsern, und wie diese gelöscht oder blockiert werden können, beachten Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons.

Sie können unsere Website besuchen, auch wenn Sie die Verwendung von Cookies unterbinden, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Mär 18

Spargel-Essen

Posted by Super User

Bereits die Römer schätzten den Spargel ...

Zur Zeit zählt für die Feinschmecker bei uns der Genuss des Spargels. Kaum vorstellbar, dass diese Pflanze erst seit wenigen Jahrhunderten bei uns in Deutschland auf der Speisekarte zu finden ist.

Seit Menschengedenken sind die weißen Stangen eine geschätzte Delikatesse. Bereits in den ägyptischen Königsgräbern findet man schon Wandmalereien die Spargelbündel zeigen. Trotz seiner ursprünglichen Heimat, dem Vorderasien, kannten auch die Griechen und Römer diese geschätzte Delikatesse. Die Römer bemühten sich das edele Gemüse als Kulturpflanze anzubauen wobei die Griechen auf die Heilwirkung der Pflanze setzten. Schon Hippokrates schrieb dem Spargel heilende Wirkungen bei „roter Ruhr und Harnwinden“ zu.

Als der Braunschweiger Kaufmann Gustav Grahe erstmals eine Fläche von mehr als einem Hektar mit Spargel bestellte schlug 1861, für den Spargel, die Stunde des modernen Anbaus in Deutschland.

Inzwischen gibt es mehr als 100 verschiedene Spargelsorten. Der beliebteste ist nach wie vor der Bleichspargel, er wächst unterirdisch und wird gestochen sobald er das Licht der Welt erblickt. Im Vergleich zum Bleichspargel ist der Grünspargel gesundheitlich besonders wertvoll, er hat mehr Vitamin C und Karotin und schmeckt auch viel würziger. Weil er oberirdisch wächst entwickelt er unter Einfluss der Sonne seine grüne Farbe.

Das Team vom „Drögen Hasen“ freut sich auf Ihren Besuch.

nach oben